Chronik des MVZ

Seit über 15 Jahren im Herzen von Augsburg

Juli 1999
Übernahme der Kassenzulassung von Dr. Trautner, der als Facharztinternist in der Hochfeldstraße praktizierte, und Übernahme der Belegarztzulassung am Diako. Umzug ins Stadtzentrum in repräsentative neue Praxisräume in der Schaezlerstraße. Neubeginn als „Die kardiologische Praxis Dr. Seidel

August 1999
Mitnutzung des Herzkatheterlabors in der Praxis Dr. Potolidis und Erweiterung des ambulanten invasivkardiologischen Spektrums durch PTCA, PTA, Stent- und Schrittmacherimplantationen

Januar 2000
Eintritt von Dr. Josef C. Höbel als erster Praxisassistent, der nach Eröffnung einer eigenen Praxis am Ammersee im Oktober 2000 von Dr. Birgit Strehler-Wurch abgelöst wird, die zehn Jahre für die Praxis tätig sein sollte

Dezember 2000
Erwerb der ersten Herzkatheter-Angiographie-Anlage

Januar 2001
Konzept zur Erweiterung des internistischen Spektrums durch die Invasivkardiologie am Diako mit Klinikleitung und Krankenkassen. Planung und Umbau der entsprechenden Räumlichkeiten am Diako

Oktober 2001
Eröffnung des Herzkatheterlabors am Diako. Komplexere Eingriffe können nun auch stationär durchgeführt werden. Verstärkung der Kardiologie durch Dr. Stefan Beil, der seit Oktober 2002 Partner der Praxis ist

Juli 2005
Erweiterung des Praxisspektrums durch den Angiologen Bernd Uwe König, der seit April 2007 das Team als Praxispartner verstärkt

April 2007
Übernahme der chirurgischen Zulassung von Dr. Herzog und Firmierung unter dem Namen MVZ am Diako

Dezember 2007
Umzug in neue Praxisräume

Januar 2011
Erweiterung des invasivkardiologischen Spektrums um die Elektrophysiologie mit Dr. Anton Hahnefeld (ehem. Leiter des EPU-Labors am Universitätsklinikum München-Großhadern), der ab Oktober 2011 als Partner in das MVZ einsteigt

Januar 2011
Eröffnung des zweiten Herzkatheterlabors mit EPU-Messplatz im Diako

Mai 2014
Umzug des Herzkatheterlabors in neue Räumlichkeiten

Januar 2015
Erweiterung des ärztlichen Teams durch Aufnahme des Angiologen Dr. Georg Herman und des Kardiologen Dr. Michael Weber als Partner in die Praxis

Januar 2018
Eröffnung der Privatpraxis F13

Januar 2019
Erweiterung des invasivkardiologischen Spektrums und Verstärkung des ärztlichen Teams durch die Aufnahme von Dr. Jochen Menne als Partner in die Praxis.

Zurück